Geschichte

Die Bibliothek und das Historische Archiv beginnen mit der Spende der Sammlung des Forschers und Historikers Emilio Held Winkler (1898-1996).
Es hat sein Sammlung durch Spenden und  Erbe von Bildungs-, Sozial- und Kulturinstitutionen, die mit der chilenisch-deutschen Gemeinschaft verbunden sind erhöht, die zur Rettung der Geschichte und des Beitrags deutscher Einwanderer in Chile beitragen.
Als Dokumentationsspeicher stellt die Bibliothek und das Historische Archiv einen Teil ihrer Sammlung dauerhaft in ihrer Ausstellungshalle aus.